Senat will Kappungsgrenze für Mieterhöhungen in der ganzen Stadt auf 15 % begrenzen

Die Berliner Zeitung berichtet in ihrer Ausgabe vom 25.04.2013, dass der Berliner Senat plant, die durch die Mietrechtsänderung zum 01.05.2014 neu geschaffene Möglichkeit, in bestimmten Gebieten die Kappungsgrenze für Mieterhöhungen von 20 % auf 15 % zu senken, nicht nur für die zentralen Bezirke, sondern für die gesamte Stadt umzusetzen. Die Neuregelung soll im Mai verabschiedet werden. Es kann davon ausgegangen werden, dass die Vermieter sie gerichtlich überpfüfen lassen werden.

Vorherige Seite Zurück zur Übersicht Nächste Seite

Aktuelles

Mietendeckel verabschiedet
mehr...

Unsere Partner