Aktuelles

Lesen Sie hier die aktuellen Meldungen in vollem Umfang, die wir mit thematischem Bezug für Sie zusammenstellen.

13.07.2012

Rauchmelder sollen auch in Berlin Pflicht werden

Der Berliner Innensenator Frank Henkel hat in einem Brief an den zuständigen Bausenator Michael Müller (SPD) gefordert, dass der Einbau von Rauchmeldern für Neubauten und Bestandswohnungen zukünftig verpflichtend sein soll.

Die bisherigen Appelle für den freiwilligen Einbau von Rauchmeldern haben wenig bewirkt. Man schätzt, dass in weniger als 20 % der Berliner Wohnungen Rauchmelder eingebaut sind. In Mecklenburg-Vorpommern, wo Rauchmelder seit 2009 Pflicht sind, sind es geschätzt 75 %. Mittlerweile haben 10 von 16 Bundesländern eine Rauchmelderpflicht eingeführt, zwei weitere wollen sie einführen. Nur Berlin, Brandenburg, Sachsen und Baden-Württemberg setzen bisher auf Freiwilligkeit von Hauseignern und Mietern.

Die Geräte müssen regelmäßig gewartet werden. Die Wartungskosten können Sie als „Sonstige Kosten“ in der Betriebskostenabrechnung umlegen–wenn Sie das mietvertraglich vereinbart haben. Bereiten Sie daher schon jetzt Ihre Mietverträge und Betriebskostenabrechnungen vor.

Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8

Aktuelles

Mietendeckel verabschiedet
mehr...

Unsere Partner